Chuango Smart Home

Tickets senden
Willkommen
Anmelden  Registrieren
Navigation öffnen

Wie funktioniert das Zubehör in verschiedenen Gruppen für den Chuango WLAN-Alarm OV300/ LTE-400?

Bei jedem Chuango Alarmsystem können alle kompatiblen Sensoren und Zubehörteile in einer der folgenden vier Gruppen gruppiert werden: 24-Stunden-Gruppe, Scharfe Gruppe, Home-Gruppe und Verzögerungsgruppe. Wie sich die Sensoren innerhalb einer Gruppe verhalten, hängt vom jeweiligen Gruppentyp ab.

 

24-Stunden-Gruppe

Die 24-Stunden-Gruppe wird für Melder wie Wassermelder WI-210 empfohlen. Wenn diese ausgelöst werden, ertönt die Sirene. Die Push-Benachrichtigungen werden unabhängig vom Alarmmodus gesendet, in dem sie sich befinden.

Scharfe Gruppe

Sensoren, die der Scharfen Gruppe zugeordnet sind, werden aktiviert, wenn sich das System im Status Scharf (vollständig scharfgeschaltet) oder Home (teilscharf geschaltet) befindet. Wir empfehlen, Tür- und Fenstersensoren dieser Gruppe zuzuordnen, da diese normalerweise die Eingänge des Hauses sichern.

Home-Gruppe (Teilscharf)

Sensoren, die der Home-Gruppe zugeordnet sind, werden nur aktiviert, wenn sich das System im Scharf-Modus (vollständig scharfgeschaltet) befindet. Im aktivierten Home-Modus werden diese Sensoren nicht aktiviert und lösen keinen Alarm aus. Wir empfehlen, PIR-Bewegungsmelder auf diese Gruppe einzustellen, da sie normalerweise die Wohnräume sichern.

Verzögerungsgruppe

Die Funktionsweise des Sensors in dieser Gruppe ist dieselbe wie die des Sensors in der Scharfen Gruppe, mit dem Unterscheid, dass die Basisstation erst nach einer Eingangsverzögerung* alarmiert, sobald ein Sensor ausgelöst wird, während das System sich im Scharf- oder im Home-Modus befindet.

Die Einstellungen für die Verzögerungszone finden Sie unter diesem Link Wie stelle ich eine Verzögerung beim Betreten oder Verlassen für meinen Chuango WLAN-Alarm OV-300/ LTE-400 ein?

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.